Fehlleistungsschau

Welt im Zitat

Feuilleton | aus FALTER 41/16 vom 12.10.2016

Wortreich sprachlos

"Die FPÖ schadet mit diesem Vorgehen dem Ansehen der Demokratie", zeigt sich der SPÖ-Klubvorsitzende Ing. Walter Fandl sprachlos.

Aus einer Presseaussendung der SPÖ Wien

Stocknager und Tuchgeher

Ohne den massiven Pensionsnachschuss von 60 Mio. Euro hätte das Ergebnis im Vorjahr noch deutlich besser ausgesehen. Das zeigt, dass die Tiwag nicht am Hungerstock geht.

Aus der Tiroler Tageszeitung

Spurloses Spüren

Doch die jüngsten Umwälzungen Richtung mehr Wettbewerb, Solarstrom und hochsubventionierte, billige Windkraft gehen am Landesversorger nicht spürbar vorüber.

Ebenda

Der Rücktritt will nicht

Am Freitag, berichten Insider, empfahl der schwer verärgerte Finanzminister Ruttenstorfer schließlich den Rücktritt. Der allerdings weigerte sich glatt.

Aus dem Kurier

Nachhaltige Bedarfserzeugung

Der Energiebedarf wird mithilfe von Fotovoltaikanlagen, Grundwassernutzung und Solarthermie zu 100 % selbst erzeugt.

Aus der Falter-Beilage Fair

Relativ frisch

Für Clean Eating muss man

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige