Mehr davon: Craft-Beer-Lokale

Stadtleben | aus FALTER 44/16 vom 02.11.2016

Jetzt ist es also in der Mitte der Gastronomie-Gesellschaft angekommen, das Craft Beer. Gut so, weil immer nur Märzen - variiert höchstens durch Bock, Pils und Dunkles - war ja echt schon fad. Nun gilt das freie Spiel der Aromahopfen, der Hefen, der Getreidemalze, der Ideen. Eine Getränkekarte ohne IPA ist heute kaum mehr vorstellbar und sogar die trägen Großbrauerei-Tanker haben Wind bekommen, füllen ein paar Biere trüb und bitter ab, kleben bunte Etiketten drauf, geben ihnen lustige Namen ... Das hier sind die besten Adressen, wenn's in Wien um Craft Beer geht:

Brickmaker 's Großartiges Bier-Lokal, toll gestaltet, fantastische Auswahl (24 Biere vom Fass und unzählige handwerkliche Biere aus aller Welt in der Flasche) und erfreulicherweise nicht die unvermeidlich fade Burger-Abteilung, sondern fantastisches BBQ aus dem Smoker.

7., Zieglerg. 42,01/997 44 14, Mo-Fr 17-02, Sa, So 12-02 Uhr, www.brickmakers.at

Mel's Ein Lokal der Paddy's-Gruppe, machte vor eineinhalb Jahren auf, auch

  285 Wörter       1 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Der Kampf um Wien

    Marcos Nader gegen Gogi Knežević: Am Samstag steigt in Wien der größte Boxkampf seit Jahren. Die Migration hat viele Kampfsportler nach Österreich gebracht. Einblicke in eine schlagende Stadt
    Stadtleben | Reportage: Lukas Matzinger | aus FALTER 15/19
  • Zwischen Nigeria, Paris und Wien

    Mit ihrem Modelabel Kids of the Diaspora erzählen Cherrellone und Leni Charles ihre eigene Geschichte
    Stadtleben | Showroom-Besuch: Nathalie Großschädl | aus FALTER 17/19
  • Überrollt

    240.000 Menschen pendeln täglich nach Wien, drei Viertel mit dem Auto. Die Bahn hat 20 Jahre Rückstand - und politischen Gegenwind
    Stadtleben | Staubericht: Tom Rottenberg Illustration: Oliver Hofmann | aus FALTER 16/19
  • Mehr davon:

    günstige Gourmets
    Stadtleben | aus FALTER 17/19
  • Große Sehnsucht nach der gestrigen Welt

    Im Kindergeschäft Bunny Bogart setzt die Designerin Lena Hoschek auf Nostalgie, Tradition und Ökomode
    Stadtleben | Geschäftsbericht: Nathalie Großschädl | aus FALTER 15/19
×

Anzeige


Anzeige