Stadtleopardinnen

Ein Hauch von Großwildjagd, gebannt auf ein Stück Stoff. Unser Fotograf Christopher Mavrič sucht die modernen Leopardinnen im Dschungel der Stadt


Einleitung: Barbara Tóth
Stadtleben | aus FALTER 44/16 vom 02.11.2016


Foto: Christopher Mavrič

Foto: Christopher Mavrič

Grrroar!, macht es in der Stadt. Im Bus-Wartehäuschen, auf der Rolltreppe, in der Fußgängerzone. Leopardenmuster finden sich überall. Auf Schuhen, auf Mänteln, auf Schals, auf T-Shirts, gedruckt auf Stoffen oder Fell, Synthetik oder echt. Das Raubtiermuster ist so allgegenwärtig geworden, dass Modejournalisten schon von „New Neutrals“ sprechen. Wie Schwarz, Weiß, Nude und Matrosenstreifen gehört es mittlerweile zu den Standards großer Bekleidungsketten genauso wie von Luxusdesignern.

Der Leo-Look ist heute keine Frage der Geldbörse mehr wie einst, als echte Felle nur der Elite vorbehalten waren. Kenzos Capsule Collection für H&M schwelgt in knallbunten Safarimustern. Hermès widmet den Leoparden eine eigene Kollektion seiner Seidencarré-Tücher mit Illustrationen des französischen Wildtierzeichners Robert Dallet.

Felle waren die ersten Bekleidungsstücke überhaupt, später standen sie für Stärke und Macht. Nur Häuptlinge durften sie in alten Stammeskulturen tragen. Für ägyptische Prinzessinnen war das Leopardenfell eine Prunktracht. Soldaten und Leibwachen verwendeten das Leopardenfell als Auszeichnung, von den Römern bis zur Neuzeit. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der Pelz zum Symbol der Neureichen. Die Trophäen der Wildjagd, einem exklusiven Vergnügen, das sich nur die Eliten leisten konnten, fanden ihren Weg in den Modealltag zuerst als wärmende Auto-Mäntel (damals hatten Autos keine Heizung), ab den 1950er-Jahren dann als Mäntel.

  401 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige