Kindertheater Kritiken

Sensibles Spiel mit der Tumordiagnose

Lexikon | MP | aus FALTER 45/16 vom 09.11.2016

Nicolas Charauxs Inszenierung des preisgekrönten Textes "Über meine Leiche" von Stefan Hornbach wurde vom Burgtheater kurzerhand als Jugendstück ab 14 Jahren eingestuft, und das ist gut so. Verspielt, ohne Samthandschuhe und doch stets geschmackvoll gibt der Abend Gleichaltrigen Einblick in die Gedankenwelt eines jungen Mannes, bei dem ein Tumor diagnostiziert wurde. Merlin Sandmeyer, Tino Hillebrand und Marie-Luise Stockinger verkörpern alle diesen Friedrich, spielen abwechselnd aber auch sein Umfeld. Dazwischen tanzen sie und sprechen eingespielte Song-und Filmtexte mit. Die anfangs leere Bühne wird von links und rechts mit unzähligen, bunten, schwer interpretierbaren Objekten beworfen. Nach nur 70 Minuten erwacht man aus einem surrealen Traum, der viel freundlicher war, als sein schlimmes Thema vermuten ließ.

Burgtheater-Kasino, So-Di 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige