Gelesen Bücher, kurz besprochen

Politik | aus FALTER 45/16 vom 09.11.2016

Alles über die Nazis auf 125 Seiten

Zugegeben, es sind 125 dicht und klein bedruckte Textseiten, aber trotzdem ist Ulrich Herberts Büchlein "Das Dritte Reich" zuerst einmal eine Provokation. Während andere Laufmeter zu den Nazis und ihren Verbrechen in den Bibliotheken stehen haben, wagt es einer der bekanntesten deutschen Zeithistoriker, dieses Kapitel Geschichte in Taschenbuchformat zu erzählen.

Es ist ein Wagnis, das gelingt. Mehr als das: Herbert erzählt mit dem Blick aufs Wesentliche, einen Leser und eine Leserin vor Augen, der oder die verstehen will, was damals geschah, und der oder die nicht unbedingt an Forschungskontroversen interessiert ist. Deutsche Vorgeschichte nimmt folglich nur einen kleinen Teil ein, den Schwerpunkt legt Herbert auf den Krieg gegen die Sowjetunion, die deutsche Besatzungsherrschaft in Europa und die Ermordung der europäischen Juden.

Herbert, Autor des Standardwerkes "Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert", erzählt souverän und zügig und nimmt den Blick, den kommende Generationen auf das Dritte Reich haben werden, damit vorweg. So schrecklich es war, es wird dann schon so weit zurückliegen wie der Erste Weltkrieg für die nach 1970 Geborenen.

BARBARA TÓTH

Ulrich Herbert: Das Dritte Reich. Geschichte einer Diktatur. C. H. Beck Wissen, 134 S., € 9,30

Haus der Geschichte als Nachlese Nicht nur im Falter wurde über den Sinn und die Form des Hauses der Geschichte im Rahmen einer Serie und auf den Kommentarseiten heftig debattiert. Vor einem Jahr gab es auch eine prominent besetzte Enquete zum Thema. Der nun erschienene Band versammelt die verschiedenen Positionen, darunter viele Stimmen, die auch an der Falter-Debatte teilgenommen haben. Lesenswert ist die Zusammenfassung Andrea Braidts, die entlang der nach wie vor offenen Fragen zum Projekt gestaltet ist. BT

Thomas Winkelbauer (Hg.): Haus? Geschichte? Österreich? Ergebnis einer Enquete über das neue historische Museum in Wien. New Academic Press, 300 S., € 34,-


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige