Wieder gelesen Bücher, entstaubt

Politik | aus FALTER 45/16 vom 09.11.2016

Feministische Ökonomie

Dieses "Wiedergelesen" nimmt auf zwei Bücher auf dieser Seite Bezug: Es geht um Wirtschaft (siehe Wilfried Altzingers Rezension von Martin Ford), und es fällt in die Kategorie kleine, schlaue Bücher (siehe Ulrich Herberts ähnlich gedachtes Buch zur Geschichte des Dritten Reiches). Bettina Haidinger und Käthe Knittler liefern in diesem 2013 erschienenen und nun neu aufgelegten Handbüchlein einen kompakten Überblick zum Thema Feminismus und Wirtschaftsforschung. Wer sind die Protagonistinnen? Welche Theorien haben sie? Was sehen sie, was männliche Forscher gerne "übersehen", wie etwa Care-Arbeit und Reproduktionsarbeit? Entstanden ist ein sehr nützliches Brevier für alle, die beim Thema Wirtschaftskrise mitreden wollen. Nicht nur Frauen. BT

Bettina Haidinger, Käthe Knittler: Feministische Ökonomie. Eine Einführung. Mandelbaum Kritik & Utopie, 168 S., € 12,-


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige