Pop Tipps

Funny, der fröhliche Melancholiker aus Berlin

Lexikon | GS | aus FALTER 45/16 vom 09.11.2016

Der stets knietief in Melancholie watende und bevorzugt solo mit akustischer Gitarre auftretende Berliner Liedermacher, Autor und Künstler Funny van Dannen lässt Humor ohne billige Pointe auf poetische Weltreflexion ohne erhobenen Zeigefinger treffen; den Spaß am Absurden mischt der 58-Jährige mit der Gabe, komplexe Sachverhalte in simple Reime zu packen. Seine Texte - einige fanden auch Eingang ins Repertoire der Toten Hosen -berühren und unterhalten, das Tragische geht mit dem Komischen Hand in Hand, und simple Gagsongs funktionieren ebenso wie berührende Krisenvertonungen. Sein erstes Album datiert aus den mittleren 1990ern, ein gutes Dutzend sollte folgen. Das aktuellste "Come On (live im Lido)" ist im Sommer erschienen.

Arena, Fr 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige