Was man über Donald Trump wissen kann

Erbe, Immobilienhai, TV-Star. Eine ausführliche Beschreibung des nächsten Präsidenten der USA, Donald Trump

REZENSION: CLAUS HEINRICH | Politik | aus FALTER 46/16 vom 16.11.2016

Es ist eines der zehn hässlichsten Gebäude von New York. Wer den Trump Tower in der 5th Avenue betritt, der kann dem vernichtenden Urteil des American Institute of Architects nur zustimmen. Vielleicht hat der teure, tiefrote italienische Marmor nicht nur das kitschige Atrium so sehr verdunkelt, sondern auch die Seele des Hausherrn. "Sie bringen Drogen, sie bringen Kriminalität mit sich. Sie sind Vergewaltiger." Allein diese hier getätigten Aussprüche gegen Mexikaner machen sprachlos: wird der President-elect Donald Trump eine Mauer an der Grenze zu Mexiko bauen? Was hat dieser 70-jährige Politnovize wirklich vor?

Altbekannte Töne

Für seine Biografie hat der amerikanische Journalist Michael d'Antonio drei Jahre lang recherchiert und Donald Trump zehn Stunden interviewt. Das Buch wurde zwar schon vor dem Wahlkampf veröffentlicht, dennoch bleibt Trump darin keine politische Black Box. Im Gegenteil. Man erfährt einiges über Trumps politische Einstellungen aus der Vergangenheit.

Wer

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige