Phettbergs Predigtdienst

Die Jugendlichen stürmen euch voraus!

Kolumnen | aus FALTER 46/16 vom 16.11.2016

Morgen beginnt die Wahl des oder der Präsidentin der USA. Seit meinem zehnten Lebensjahr ist immer total neben der Landung am Mond und aller Raketen ins Weltall Spannung in mir, mir das anzuhören.

Ilse Aichinger verstarb gestern, 11.11.2016, quasi müssen wir die Zeit einteilen, solange Ilse Aichinger sich am Leben erhalten konnte, war es noch nicht wirklich Wirklichkeit, dass Donald Trump (ich merk mir dieses fremde Wort sehr leicht, indem ich mir vorsage: "Wie heißt das billige Wirtshaus für uns Fresssüchtige bzw. für fresssüchtig werden Sollende Fragezeichen - Antwort: McDonald's. Und der deutschstämmige Trampel, der danach benannt ist? Antwort: Trump.") ...

Gestern brachte mich mein Sir Aram Haus ins Schauspielhaus zum Theaterstück "Città del Vaticano", geschrieben und inszeniert von Falk Richter & choreografiert von Nir de Volff. Es geschah ein Ballett, damit die Religionen und ihr "Gott" endlich zu begreifen vermögen: Die heutigen Jugendlichen stürmen euch weit voraus! Gott sei Dank hat der katholische Papst Benedikt XVI. erschöpft abgedankt, und es entstand ein großer Mann als Papst, Franziskus I., Herr Jorge Mario Bergoglio, bluejeanswürdig. Und quasi sein Kontra wird Donald Trump werden? Sieben junge Damen und Herren spielten, aber so etwas von Inbrunst!!, dass sie ganz aus der Puste kommen mussten. Ich, 1952 geboren, als typisch Mitverwundeter und ordentlich Bladgefressener aus dieser Misere, kann nur "Halleluja!" jubeln. Herzlieber Kardinal Schönborn, lassen Sie statt Messen reihum in allen Ihren sechshundertsechsundvierzig Gotteshäusern in Wien "Città del Vaticano" aufführen!

Die sieben Burschen und jungen Damen kamen so außer Atem, dass die Leute im Saal ihre Atemgeräusche lange hören konnten. Betrachten Sie, herzlieber Kardinal, diese Ausatmungen als Hostien Jesu Christi. Es kommt ja wohl keiner auf die Idee, nur aus Sport und Hohn die Not des Glaubens im Jahre 2016 zu tanzen. In diesem Stück wird Jesus tiefst lebendig. Macht ein Konzil über die sexuelle Not der Ordiniert-Werdenden und Keusch-Leben-Wollenden!

Gerhard Ruiss ist empört, dass gedroht wird, Ö1 zu stutzen. Ich lebe von Ö1 und brauche Ö1 als wahres Lebensmittel!!

Phettbergs Predigtdienst ist auch über www.falter.at zu abonnieren. Unter www.phettberg.at/gestion.htm ist wöchentlich neu zu lesen, wie Phettberg strömt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige