Empfohlen Rögl legt nahe

Süßer Trost und Magnificat mit Sir Eliot

Lexikon | aus FALTER 48/16 vom 30.11.2016

Mit den English Baroque Soloists, dem Monteverdi Choir und Solisten widmet John Eliot Gardiner sich wieder einmal ausschließlich Johann Sebastian Bach: einer Messe, der Kantate "Süßer Trost, mein Jesus kömmt" und dem Magnificat Es-Dur. Und das sind nie halbe Sachen. Gardiners jahrzehntelange Beschäftigung mit dem Werk des Leipziger Thomaskantors gipfelte im Jahr 2000 in dem einzigartigen Projekt der sogenannten "Bach-Pilgrimage", einer Marathontournee mit 90 Konzerten in 15 Ländern, die Bachs sämtliche erhaltene Kantaten an ihrem exakten liturgischen Bestimmungsort im Kirchenjahr zu Gehör brachte.

Konzerthaus, Do 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige