Empfohlen Stöger legt nahe

"Proletenpassion": Die Neufassung als Platte

Lexikon | aus FALTER 48/16 vom 30.11.2016

Die "Proletenpassion", ein von Heinz R. Unger getexteter und von der Politfolkband Die Schmetterlinge vertonter Liederzyklus über die Geschichte des Klassenkampfes, zählt zu den großen Wiener (Sub-)Kulturereignissen der 1970er-Jahre. 1976 in der Arena als Theaterstück uraufgeführt, folgten eine Dreifach-LP und eine konzertante Fassung. Unter der Regie von Christine Eder wurde diesem links-alternativen Klassiker vergangenes Jahr als "Proletenpassion 2015 ff." neues Leben eingehaucht, jetzt erscheinen die von Eva "Gustav" Jantschitsch neu arrangierten Lieder auf Vinyl. Zur Präsentation spielt die Proletenpassionsband die Lieder am Abend der Bundespräsidenten-Wahlwiederholung live.

Rhiz, So 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige