Und jetzt?

Der Ausgang der Präsidentenwahl ist erfreulich, erspart uns aber nicht die Arbeit, Österreich wieder zu "unserem Land" zu machen. Plädoyer für einen linken Patriotismus


Besinnungsaufsatz: Klaus Nüchtern
Feuilleton | aus FALTER 49/16 vom 07.12.2016


Foto: Thomas Burg / Action Press / picturedesk.com

Foto: Thomas Burg / Action Press / picturedesk.com

Keine zwei Wochen vor der nun doch endgültigen Bundespräsidentenwahl übertrug das österreichische Fernsehen zwei äußerst interessante Ereignisse: Im Rahmen der Sendereihe „Klartext“ fand die erste öffentliche Konfrontation zwischen FP-Chef H.-C. Strache und Bundeskanzler Christian Kern statt, und ORF III strahlte die Aufzeichnung des „MTV unplugged“-Konzerts aus, das Andreas Gabalier im September dieses Jahres im Odeon gegeben hatte.

Die zeitliche Nähe zum wiederholten Wahlgang verlieh den beiden Auftritten zusätzliche Brisanz: Das Streitgespräch der beiden Politiker geriet zum „Kampfkuscheln“ (so der Politikberater Thomas Hofer) und lief auf die Entsorgung der sogenannten „Vranitzky-Doktrin“ hinaus, die 30 Jahre lang jede Annäherung von SPÖ und FPÖ (auf Bundesebene) verhindert hatte. Im Unterschied zu Kerns Strategiewechsel, der für manche noch immer einen Tabubruch darstellt, vermag die Besetzung eines seinerzeit irgendwie als „gegenkulturell“ verstandenen Formats (Bob Dylan! Neil Young!! Nirvana!!!) durch den Kärntner Gaudiburschen noch kaum jemanden zu empören. Sie bringt bloß eine Entwicklung auf den Punkt, die längst im Gange ist: Ein spaßkulturell gewandeter Provinzialismus macht sich nun auch im urbanen Raum und in vermeintlichen Enklaven der Dissidenz breit. Lederhosen im Bierzelt und im Rockkonzert – another example of „Das geht jetzt wieder!“

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige