Vortrag Tipps

Schmuddelige Reporter und stählerne Helden

LK | Lexikon | aus FALTER 49/16 vom 07.12.2016

Er war Spartacus, Odysseus und Vincent van Gogh, er spielte knallharte Cops und schmuddelige Reporter des Satans. Seine Rolle als Boxer in "The Champion"(1949) brachte ihm den Durchbruch. Er war in den 1950er-und 1960er-Jahren einer der wichtigsten Hollywoodstars. Die Rede ist von Kirk Douglas, dem amerikanischen Filmschauspieler mit dem markanten Kinngrübchen, dem das Gartenbaukino mit einer dreitägigen Retrospektive zum 100. Geburtstag gratuliert. Gezeigt werden unter anderem "Ace in the Hole" von Billy Wilder, Brian de Palmas Science-Fiction Thriller "The Fury" und "Seven Days in May", ein Politthriller zum Kalten Krieg von John Frankenheimer. Begleitend zu den Filmvorführungen halten Brigitte Mayer und Michael Omasta (Fr), Drehli Robnik (Sa) sowie Claudia Siefan (So) filmtheoretische Vorträge.

Gartenbaukino, Fr, Sa 17.45, So 18.15


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige