Kunst Kritiken

Nur wuchtig: Der kolossale Fuß steht still

NS | Lexikon | aus FALTER 49/16 vom 07.12.2016

Früher stand die holländische Künstlercrew Atelier van Lieshout für Anarchie und Autarkie, gewürzt mit einer gehörigen Portion Machismo, aber freilich alles ironisch. Jetzt führt ihr Frontmann Joep van Lieshout in eine Mischung aus Glyptothek und Sammlerwohnung. Die Schau in der Galerie Krinzinger heißt "Hausfreund" und zeigt einen über drei Meter hohen Fuß auf einem Sockel, der Anleihen beim Futurismus nimmt. Die Mischung aus Utopie und Destruktion, die damals virulent war, passe auch für unsere heutige Zeit. Das Selbstbewusstsein dürfte Lieshout mit den italienischen Avantgardisten teilen, den mitreißenden Speed aber nicht. Und in den ausgestellten Möbeln aus Betonklötzen möchte man nicht mal mit einem Lover Platz nehmen.

Galerie Krinzinger, bis 21.1.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige