BUNDESLÄNDER

Nur keinen Winterschlaf vortäuschen! 2017 lockt mit Kunst und Kultur

Vorschau: Maria Motter | Lexikon | aus FALTER 02/17 vom 11.01.2017

Der Kulturverein Röda in Steyr trotzt dem kalten Jänner und macht richtig Programm: Der Entwicklungshilfe-Verein Childrenplanet bittet zum Electronic Charity Festival Klangwerk. Mit dem Reinerlös des Abends wird das Dorf Stung Treng in Kambodscha unterstützt. Auf zwei Floors kann für Menschen in Kambodscha getanzt werden, Dunkelbunt, Makossa und Megablast sowie Eric Fischer übernehmen die Turntables (Steyr, Röda, 13.1., 20.30 Uhr). Am 18.1. gastiert dann Roland Düringer mit seinem Programm "Weltfremd" im Röda: "Hat irgendjemand das Gefühl, dass ich weltfremd bin?", fragt der Kabarettist darin und bringt dann seine Weltanschauungen zum Ausdruck.

Auch das Jugendzentrum in Wolfsberg in Kärnten freut sich auf seine ersten Gäste im Jahr 2017: Attwenger und die Mostviertler Mundart-Hardcore-Punk-Band Franz Fuexe werden dort gastieren. Die 23 Songs des letzten Attwenger-Albums "Spot" dauert zwar nur 40 Minuten, live spielen Markus Binder und HP Falkner am 14. Jänner aber garantiert länger.

"Den 100.000.053 Geburtstag feiert die Kunst am 17. Jänner 2016" - das ist eine Ansage! Und sie bezieht sich auf den Fluxus-Künstler Robert Filliou, der diesen Art 's Birthday vorgeschlagen hat. Diesen Anlass will man im Prenning's Garten im Landhaus Feuerlöscher im steirischen Deutschfeistritz nicht versäumen: Ab 9.30 Uhr werden Filme gezeigt, bevor um 11 Uhr die Ausstellung "Bien fait - mal fait -pas fait" eröffnet wird. Vor der Präsentation der Edition Feuerlöscher steht Papierhüte-Falten am Programm. Dann folgt das Festmahl. F Anmeldung bis 16.1. unter Tel. 0664/411 36 68 oder office@prenningsgarten.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige