Kunst Kritiken

Tolles Geschenk: Bilder und ihre Schatten

N S | Lexikon | aus FALTER 02/17 vom 11.01.2017

Vor zehn Jahren hat das Sammlerpaar Gertraud und Dieter Bogner dem Mumok seine Kunstkollektion geschenkt. Ein ansprechend kuratierter Auszug daraus wird derzeit in der Ausstellung "Konstruktion - Reflexion" präsentiert. Der Schau gelingt es, kunsttheoretisch und sinnlich zugleich zu funktionieren, und das ist schon eine Leistung. Der Ausstellungsparcours führt von Fragen der Farbe und Abstraktion, wie sie etwa Heimo Zobernig oder Roland Goeschl gestellt haben, bis hin zum Thema Medien und wie sie Realität und Identität bestimmen. Zu den Highlights zählt die Filminstallation "Images with Their Own Shadows" von David Maljkovic, die von der Zagreber Avantgardistengruppe EXAT-51 erzählt. Der Künstler hat für die Projektionswand einen konstruktivistisch geformten Rahmen gebaut, der an die Utopien der 1920er-Jahre denken lässt.

Mumok, bis 17.4.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige