Heroin der Woche

Politik | aus FALTER 02/17 vom 11.01.2017

Es gibt SPÖ-Politiker, die auf der Welle des Populismus surfen, und es gibt Muna Duzdar. Die Staatssekretärin erweist sich -anders als etwa ihr Parteikollege Hans Peter Doskozil - als Glücksgriff Christian Kerns. Die rote Wiener Ex-Gemeinderätin wehrte sich erfolgreich gegen ehrenrührige Untergriffe Straches, und sie findet in vielen Debatten einen angenehm sachlichen Ton. Zuletzt in der Kopftuchdebatte, in der sie höchstgerichtliche Urteile abwarten will, ehe sie Außenminister Sebastian Kurz kritisiert.

Bei ihrer jüngsten Israel-Reise wollte Duzdar den Tempelberg besuchen. Dafür nahm sie sich ein Kopftuch, wollte damit aber nicht fotografiert werden. Als ihr ein Sittenwächter befahl, das Tuch strenger umzubinden, verzichtete sie auf den Besuch. Auch das war tolerant und selbstbewusst zugleich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige