Phettbergs Predigtdienst

Ich bewege mich anderen Sonnen entgegen

Kolumnen/Zoo | aus FALTER 02/17 vom 11.01.2017

Die Nächte sind jetzt immer sternenklar, und alles geschieht ohne Wolken. Die künstliche Krähe lässt sich weiterhin besonnen über dem linken Rauchfang. Im Ö1-Pasticchio sang soeben Georg Kreisler: "Politiker brauchen keine Liebe, sie haben ihre Politik."

Vorgestern hat mich eze zum Zentralfriedhof gebracht, und da begann ich erst das Wort "Epidermolysis bullosa" wahrzunehmen. Das Wort "Schmetterlingskranke" hör ich öfters. Aber als vor genau einem Jahr Ianina Ilitcheva mich interviewen kam, hatte ich ja absolut keine Ahnung, denn Ianina sagte Sätze, die Gott sei Dank in einem der Bände der Literaturzeitschrift Jenny nachzulesen wären: "Meine größte Angst ist, dass mir eine Möwe auf den Kopf scheißt","wie das alles parallel läuft und nichts berührt sich mehr","Und dann plötzlich erschien die künstliche Intelligenz und sie hatte einen doofen Namen","warum nicht alles","vergessen, wie ich reagieren wollte","und dass am Himmel der Dreck leuchtet, habe ich dir auch nie geglaubt","1. man macht sich Gedanken 2. man hat die Schnauze voll, sich Gedanken zu machen 3. man geht drauf","Wenn du mich küsst, küsst du die Angst","Du bist auch so eine Begegnungszone der Evolution","Mut ist ein Kuckuck","Stell dir vor, Menschen lägen Eier. Das System würde zusammenbrechen!!!", "Was, wenn in mein Gehirn ein Schwarzes Loch mündet".

Ianina hat als ihre letzte Twitter-Eintragung am 20. November 2016 notiert: "Sterben und Twittern kann man nicht multitasken, also Ciao."(twitter. com/blutundkaffee) Dann folgt noch ein Twitter-Satz, der so circa lautet: "Nun entfernt sich mir die Sonne, und ich bewege mich vielen anderen Sonnen entgegen." Es gibt ein Buch von Ianina, wo sie eine Art Einsiedelei betreibt, "183 Tage", erschienen bei Kremayr &Scheriau (ISBN: 978-3-218-00995-9). Immer, wenn Sir eze das Wort ISBN-Nummer herauspresst, begehen wir Silvester, halten eine Litanei mit diesem Wort ISBN-Nummer. Besorgt euch zumindest die Zeitschrift Jenny des Instituts für Sprachkunst in Wien, erschienen im Walterde-Gruyter-Verlag.

Ianina Ilitcheva ist so gewaltig textlich großartig. Der Tod von Ianina Ilitcheva bringt mich ganz aus der Fassung. REQUIESCAT IN PACE.

Phettbergs Predigtdienst ist auch über www.falter.at zu abonnieren. Unter www.phettberg.at/gestion.htm ist wöchentlich neu zu lesen, wie Phettberg strömt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige