Pop Tipps

Zwischen "Ashes to Ashes" und "Let's Go Crazy"

GS | Lexikon | aus FALTER 02/17 vom 11.01.2017

Der Sensenmann hat in der Welt der Popmusik 2016 verheerend gewütet. Zwei der prominentesten Toten des Jahres erfahren nun unter dem Titel "Heroes: A David Bowie*Prince Tribute Night" eine spezielle Würdigung: Das Wiener Do-it-yourself-Plattenlabel EMG um den Musiker Ernesty International und die Musikerin Eloui hat befreundete Acts eingeladen, je einen Song der beiden Popgrößen zu interpretieren. Welthits sollen da neben unbekannten Perlen stehen, mit breitem stilistischen Spektrum der Coverversionen ist angesichts der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler zu rechnen -unter anderem verbeugen sich die Krach-Avantgardisten Bulbul, die queeren Elektropopper Pop:sch, die stets unberechenbaren Rambo Rambo Rambo und die wienerisch rockenden Buben im Pelz vor Prince und Bowie. Die Einnahmen kommen dem Verein Ute Bock zugute.

Szene Wien, Sa 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige