Empfohlen Omasta legt nahe

Personenbeschreibung: Georg Stefan Troller

Lexikon | aus FALTER 02/17 vom 11.01.2017

Objektivität war seine Sache nie. Die rund 170 Filme, die Georg Stefan Troller - 1921 in Wien geboren, 1938 über die Tschechoslowakei und Frankreich in die USA emigriert, seit 1949 in Paris lebend und arbeitend -für das deutsche Fernsehen gestaltet hat, weisen Troller als einen Wahrheitssucher mit Mut zur eigenen Meinung aus. Mit legendären Sendereihen wie dem "Pariser Journal" (1962-1971) und der "Personenbeschreibung" (1972-1993) schrieb er Fernsehgeschichte. Das Filmarchiv Austria würdigt den 95-Jährigen, der dieser Tage auch seinen neuen Erzählband -"Unterwegs auf vielen Straßen" - in Wien vorstellt, jetzt mit einer kleinen Auswahl seiner filmischen Arbeiten.

Bis 5.2. im Metro Kinokulturhaus, Eröffnung Di 19.00 in Anwesenheit von Georg Stefan Troller


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige