Theater Kritiken

Sechs Frauen in der europäischen Ödnis

LEXIKON : THETER | aus FALTER 05/17 vom 01.02.2017

Willkommen im Literatursalon! Sechs Autorinnen wurden vom Burgtheater beauftragt, monologische Frauentexte zu verfassen. Fünf davon reiht Barbara Frey unter dem Titel "Ein europäisches Abendmahl" "szenisch" aneinander. In einer Halle mit Kies und Dreck (Bühne: Martin Zehetgruber) gibt das sechs Schauspielerinnen vor allem Gelegenheit zu zeigen, dass sie Text auswendig lernen können. Der knackigste ist ein älterer Text von Elfriede Jelinek, aber auch der verliert sich in der generellen Ödnis. Abgesehen davon, dass die meisten Figuren Migrantinnen, aber selbst fremdenfeindlich sind, fehlen den Texten die Verbindungspunkte. Und zu essen gibt es auch nix bei diesem Abendmahl - die Tafel, an der sie sich am Ende versammeln, bleibt leer. M P Akademietheater, Sa 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige