Heidi List Sexkolumne. Aufklärung für Zeitgenossen

Peppi

Was Sie nie über Sex wissen wollten: Heidi List antwortet, bevor Sie fragen | KOLUMNEN | aus FALTER 05/17 vom 01.02.2017

Ohne je danach besonders gefragt zu haben, bekomme ich über die Woche Inputs zu Sexthemen. Seit der Herr Kern unser Kanzler ist, handeln etwa 80 Prozent der heranflatternden Sexfantasien von ihm. Mit dem Kanzler am Sandstrand. Der Kanzler statt dem Ehemann. Der Kanzler als Liebhaber. Bondagekanzler. Anscheinend hat er es verstanden, sich ganz gut als "Ich mach euch das"-Person auch in das Sexualunterbewusstsein der Leute hineinzuinszenieren. Vermutlich kriegt die Krone dauernd Hofer-Fantasien mitgeteilt, der ist ja jetzt der gewichtigere Bösewicht. Und jetzt ist das Regierungsprogramm draußen für die letzten 18 Monate, in dessen Rahmen wohl konservativere Tendenzen Kerns auszumachen sind. Da trudelt schon das E-Mail herein: "Verzweiflung!! Ich habe vom Innenminister geträumt! Er saß in der Sauna, neben dem Kern, der sich ein Donald-Trump-Peppi aufgesetzt hat. Und sie haben sich angelächelt. Ich kriege nie wieder einen hoch!"

Abgesehen davon, dass die Nachricht von einer Frau kam, was soll ich tun? Kern-Trump-Peppismus ist wissenschaftlich noch nicht ausreichend untersucht worden. F


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige