Musik-X Tipp

Maestros letzter Tanz: König Filmmusik tritt ab

LEXIKON : MUSIK | aus FALTER 05/17 vom 01.02.2017

Dass sich Tourneen gut verkaufen, wenn der Promoter sie glaubhaft als letzte dieses Künstlers preist, ist seit Sinatras Abschiedstour im Jahr 1971 bekannt. Im Fall Ennio Morricones spricht aber wirklich viel dafür, dass ein allerletzter Österreich-Besuch bevorsteht. 88 Jahre ist er jetzt alt -und hat als Lebensleistung vorzuweisen, dass ohne ihn vermutlich das komplette Westerngenre vergessen wäre. Für 500 Filme hat Morricone Musik geschrieben, darunter "Spiel mir das Lied vom Tod","Zwei glorreiche Halunken" und zuletzt "The Hateful 8" - in der Regel um Längen besser als die Streifen selbst. Nun führt der Maestro, so will er genannt werden, noch einmal mit dem Tschechischen Nationalen Sinfonieorchester durch sein Werk.

LUKAS MATZINGER

Wiener Stadthalle, Mi 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige