Empfohlen Rögl legt nahe

Obonya präsentiert verbotene Literatur

Lexikon | aus FALTER 08/17 vom 22.02.2017

Unter dem Titel "Morgen muß ich fort von hier" singt und rezitiert der Schauspieler Cornelius Obonya zusammen mit dem Ballaststofforchester für die Jeunesse noch einmal Musik und Literatur, die zwischen 1938 und 1945 in Österreich verboten war. Die Texte stammen u.a. von Kurt Tucholsky, Carl Zuckmayer und Erich Kästner, aber auch von Hermann Leopoldi, Anton Kuh oder Karl Farkas, die Musik etwa von Hanns Eisler, Kurt Weill, Friedrich Hollaender, Werner Richard Heymann, George Gershwin oder Duke Ellington.

Konzerthaus, Do 19.30 Uhr


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige