Kabarett Kritik

Torisers Bildkabarett: Grinse-trifft Kami-Katze


MP
Lexikon | aus FALTER 10/17 vom 08.03.2017

Leopold Torisers zweites Solo nach "In Gegenwart der Ente" bietet ein paar positive Überraschungen: Zunächst einmal trägt es den 08/15-Titel "Spaß für Geld", der jedes Kabarettprogramm beschreiben können sollte, und behandelt dann tatsächlich die Themen Spaß und Geld. Da fragt der Steirer mit dem frechen Grinsen etwa, ob man auch ohne Geld Spaß haben könne und welche frühgeschichtlichen Tiere wohl am meisten Spaß hatten. Seine doofen Wort-Bild-Witze im Stile von Alf Poiers "Kami-Katze" bringt er so viel besser rüber als dieser, dass man oft (auch wider Willen) herzhaft lachen muss. Ein bisschen schade ist nur, dass der Finalist der ORF-"Comedy Chance" 2014 seine entwaffnendsten Schmähs vor der Pause verschießt.

Theater am Alsergrund, Mi 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige