Literatur Tipps

Nazis & Goldmund: Fünf Autoren gegen rechts

SF | Lexikon | aus FALTER 12/17 vom 22.03.2017

Der Aufschwung der Rechten und Populisten sorgt bei vielen für das Gefühl: Man sollte was dagegen tun. Handlungen setzen indes wenige, auch engagierte Autoren sind Mangelware. Eine Ausnahme stellt das Kollektiv Nazis & Goldmund dar, dem Jörg Albrecht, Thomas Arzt, Sandra Gugić, Thomas Köck und Gerhild Steinbuch angehören. Auf der gleichnamigen Website veröffentlichten sie regelmäßig "Poesie gegen rechts". Keine naiven Anklagen und auch keine Weltverbesserungsgedichte sind da zu lesen, sondern zornige, aber auch klare, auf die Sprache fokussierende Texte. Bei einer Textperformance stellt das Quintett deutscher und österreichischer Autorinnen und Autoren ihr "vielköpfiges poetologisches Monstrum" zum ersten Mal in Wien vor.

Literaturhaus, Fr 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige