Die Gejagten

Aghiad und Mohammad al-Kheder berichten über die Gräuel des syrischen Bürgerkriegs - und riskieren dafür ihr Leben

Porträt: Bartholomäus Von Laffert
Medien, FALTER 12/17 vom 22.03.2017


Das Vapiano ist ein guter Ort, um unerkannt zu bleiben, glauben Aghiad und Mohammad al-Kheder. „So wissen sie nicht, wo wir sind“, sagt Aghiad, keine Emotion in seinem Blick. Über den Bildschirm seines Smartphones rennen Männer mit vermummten Gesichtern, schwarzen Fahnen und AK-47-Gewehren in der Hand. Wenn Aghiad „sie“ sagt, meint er die Mörder des IS. Sie sind hinter ihm her. Hinter ihm und seinem Bruder Mohammad.

Aghiad und Mohammad sind syrische „Zivil-Journalisten“. Zivil-Journalist ist so ein ganz eigenes Ehrenamt, das der Syrien-Krieg geschaffen hat, dessen Beginn sich in diesen Tagen zum sechsten Mal jährt. Aktivisten, die damals auf die Straße gingen, um gegen das verhasste Regime Baschar al-Assads zu demonstrieren. Die anfingen, Fotos und Videos zu machen, um die Verbrechen zu dokumentieren, die erst das syrische Militär, dann Terrororganisationen wie die Al-Nusra-Front oder der IS und später alle zusammen an den Zivilisten verübten.

Manche von ihnen wurden umgebracht oder eingesperrt, manche konnten fliehen, einige hundert sind noch immer vor Ort. 60 von ihnen arbeiten zusammen mit Aghiad und Mohammad für den Nachrichtendienst sound-and-picture.com und berichten aus den vom IS besetzten Gebieten im Osten Syriens mit der neuen Kalifat-Hauptstadt Raqqa und aus dem Irak. Ihr Material senden sie nach Deutschland, wo es von den Al-Kheder-Brüdern aufbereitet und veröffentlicht wird. Auf dem Sound-and-Picture-Twitter-Account ploppen Nachrichtenmeldungen auf. „#Deir-ez-Zor: ISIS bestrafen Fußballteam und Schiedsrichter mit Peitschenhieben“, „#Raqqa: ISIS tötet Mann und hängt Leichnam ans Kreuz. Wird beschuldigt, westlicher Spion zu sein“, oder: „#Raqqa: Koalition zerstört Brücken über den Euphrat. Strafe für ISIS oder für Zivilisten?“

  2326 Wörter       12 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Medien-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

Anzeige

Anzeige