Theater Kritiken

Schlampen, die die Schleppen richten

MARTIN LHOTZKY | Lexikon | aus FALTER 12/17 vom 22.03.2017

Immerhin zu einem Drittel erfüllt Regisseurin Babett Arens den Wunsch Jean Genets, sein Stück "Die Zofen" (1947) nur mit Männern zu besetzen. Neben den beiden Damen Johanna Rehm (Claire) und Johanna Withalm (Solange) schlüpft in die dritte Rolle, jene der Gnädigen, Wolfgang Lesky. Das versteht man selbst in der Faschingszeit nicht als schlechten Witz, so ernst ist aller drei Spiel in dieser Ein-Akt-Tragödie. Die beiden "Bonnes" haben die Festnahme des gnädigen Herrn schon besorgt, für die Herrin bereiten sie Gifttee vor. Glücklich werden sie damit aber nicht. Beim Rollenspiel in der herrschaftlichen Garderobe kommen Rehm und Withalm ehrlich außer Atem. Selten so intensives, tolles Theater erlebt, chapeau!

Scala, Fr, Sa, Di-Do 19.45


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige