Wie hältst du's mit den Frauen, Hamid?

Wer aus Afghanistan kommt, bringt Gewalterfahrungen mit. Oft auch ein archaisches Frauenbild. Welches? Eine ersteStudie gibt Auskunft

BERICHT: SIBYLLE HAMANN ILLUSTRATION: BIANCA TSCHAIKNER | POLITIK | aus FALTER 14/17 vom 05.04.2017


Illustration: Bianca Tschaikner

Neuerdings gibt es viele Afghanen in Österreich; um 37.000 mehr als noch vor einigen Jahren. Die meisten von ihnen sind jung und männlich. Sie kommen aus einer feudalen, streng religiösen, von Krieg geprägten, archaischen Gesellschaft. Viele haben kaum Schulbildung. Und viele waren monatelang ganz allein unterwegs – und leben nun ohne Familie, ohne Bindungen, ohne soziale Kontrolle in der Fremde. So etwas riecht nach Problem, speziell was den Umgang mit Frauen betrifft. Passieren sexuelle Übergriffe, werden Afghanen denn auch schnell verdächtigt. 22 Afghanen, 16 von ihnen Asylwerber, wurden 2015 in Österreich wegen Vergewaltigung angezeigt. Liest man die Boulevardmedien, bekommt man den Eindruck, es passiere noch viel mehr.

Von welchen Rollenbildern sind diese Männer geprägt, was halten sie von der Gleichberechtigung der Geschlechter, wie leben sie ihre Sexualität aus, und wie gehen sie damit um, dass hier plötzlich alles ganz anders ist als daheim? Solche Fragen brennen all jenen unter den Nägeln, die mit Afghanen in Österreich konkret zu tun haben – Sozialarbeiterinnen, Betreuern in WGs und Heimen, Lehrern, Freiwilligen, die mit ihnen Deutsch lernen oder Fußball spielen, Paten und Patinnen, die afghanische Burschen in ihre Familien aufgenommen haben. „Manchmal möchte ich seinen Kopf aufmachen und hineinschauen, um herauszufinden, was er denkt“, sagt eine Pflegemutter.

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige