Pressekolumne

Wie gedruckt


NINA HORACZEK
Medien | aus FALTER 15/17 vom 12.04.2017

Da strahlt der Redakteur wie ein frisch lackiertes Hutschpferd. Kronen Zeitung-Redakteur Mark Perry war, wie das Blatt stolz notierte, "als einziger Journalist" zum Botschaftsempfang zu Ehren von Prinz Charles und Camilla geladen. Und strahlte dabei von einem Ohr zum anderen, wie uns das Kleinformat in zwei großformatigen Fotos sehen ließ. Die Geschenke musste die Krone leider draußen lassen. Dabei hätte der Krone-Redakteur "Charles gerne Dirndl-Marmelade aus meiner Pielachtaler Heimat überreicht". Das fehlende Marmeladeglas tat der Freude der Krone keinen Abbruch. "Ich schwor dem blaublütigen Farmer gleich einmal die Ökotreue!", schreibt Perry.

"Uns verbindet die Ehrfurcht vor der Schöpfung', versicherte ich dem Prinzen", schreibt der Journalist in seiner Krone-Enthusiasmuskolumne. ",Yes, indeed, Mr. Perry', lächelte Charles. Ein fester Gentleman-Händedruck besiegelte unsere Bio-Freundschaft. Für mich als gebürtigen Engländer hat sich gerade ein Herzenswunsch erfüllt." Und wir freuen uns, diesen Höhepunkt der journalistischen Karriere miterleben zu dürfen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige