Klassik Tipp

Die Faszination des Schriftstellers für Musik

HR | Lexikon | aus FALTER 15/17 vom 12.04.2017

Den Namen "Schosti", mit dem US-Journalisten Dmitri Schostakowitsch angesprochen haben sollen - eine im Roman "The Noise of Time" geschilderte Anekdote -haben Klaus Nüchtern in einer Rezension oder Sebastian Fasthuber im Falter-Lexikon dieser Woche weiter gebraucht (obwohl der Komponist sonst wohl nie so genannt wurde). Julian Barnes wird bei seinem Leseabend nicht nur aus diesem Roman und anderen eigenen Texten lesen, sondern auch musikbezogene Auszüge aus Werken von Lars Gustafsson, Iwan Turgenew oder Alastair Reid, die die formidable kanadische Pianistin Angela Hewitt mit Präludien und Fugen von Bach und Schostakowitsch und mit Musik von Mozart, Brahms und Schubert konfrontiert.

Konzerthaus, Do 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige