Zur Person

Politik | aus FALTER 15/17 vom 12.04.2017

Herlinde Pauer-Studer ist auf analytische Philosophie spezialisiert. Vor kurzem erhielt sie zum zweiten Mal den mit 2,5 Millionen Euro dotierten ERC-Advanced Grant für Grundlagenforschung. Sie beschäftigt sich mit Transformationen normativer Ordnung, ihr Schwerpunkt während des ersten ERC-Grants lag auf dem Rechtssystem des NS-Regimes, jetzt wird sie sich mit der Moral von Gruppen als Handelnden (Parteien, NGOs, Unternehmen) auseinandersetzen. Pauer-Studer wurde 1953 in Bludenz geboren, sie lehrt unter anderem in Stanford und Wien


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige