Theater Kritiken

Alle mal herhören, ich bin ganz leise


MP
Lexikon | aus FALTER 16/17 vom 19.04.2017

Klingt nach einem Muss: österreichische Erstaufführung durch eine neu gegründete Theatergruppe. Sie nennt sich Mousai, Nicole Gerfertz führt Regie. "Der Geräuschlose" von Thomas Rau hat auch eine witzige Grundidee, die aber leider keinen ganzen Abend füllt: Ein professioneller Notenumblätterer fühlt sich und seine Zunft zu wenig beachtet und startet ein Soloprogramm: möglichst leises Blättern als Kunst, die auch ohne nerviges Klaviergeklimper auskommt. Helmut Novy spricht, gecoacht von Franz Schiefer, den Text im Frack und mit der Zurückhaltung eines Butlers. Ein kurioser Kriminalfall fettet die Erzählung auf, dafür entfällt bedauerlicherweise das Umblätterkonzert, das vielleicht avantgardistische Kraft entfaltet hätte.

Spektakel, Fr, Sa 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige