Schwerpunkt Ukraine

Lexikon | aus FALTER 16/17 vom 19.04.2017

Im Salzburger Literaturhaus beschäftigt sich das dreitägige Festival Europa der Muttersprachen mit Literatur sowie Musik, Filmen und Kunst aus der Ukraine. Das Festival findet seit 1995 statt, erfunden hat es Literaturhaus-Leiter Tomas Friedmann. Jedes Jahr wird eine andere europäische Sprache in den Mittelpunkt gestellt. Zur heurigen Ausgabe kommen unter anderem hochkarätige Autoren wie Juri Andruchowytsch, der Satiriker Andrej Kurkow oder die in Österreich lebende und mittlerweile teils auf Deutsch schreibende Tanja Maljartchuk. Auch nicht schlecht: An jedem Abend gibt es ein Ukraine-Buffet sowie ukrainischen Wein und Wodka an der Literaturhaus-Bar.

Literaturhaus Salzburg, Mi-Fr 17.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige