Film Neu im Kino

Grusel unter goldenen Bögen: "The Founder"

S Z | LEXIKON : FILM | aus FALTER 17/17 vom 26.04.2017

Ray Kroc ist ein Getriebener, der als mäßig erfolgreicher Küchengerätevertreter um Kunden wirbt. 1954 lernt er die Brüder Richard und Maurice McDonald, Erfinder eines Schnellrestaurants, und ihren Erfolg kennen. Sofort hat er Blut geleckt und wird alles dafür tun, um bei dem Geschäft mitzuschneiden. John Lee Hancocks Biopic "The Founder" erzählt vom Aufstieg des McDonalds-Konzerns, der mit dem Abstieg der Brüder einherging und Kroc (Michael Keaton als gerissener Unsympathler) zum Multimillionär machte, inklusive der titelgebenden Selbstbezeichnung. Serviert wird das Märchen über den vom Turbokapitalismus befleckten amerikanischen Traum in warme Farben gehüllt, im Tonfall aber nüchtern und kalt wie ein alter Burger. Man kann sich dabei trotzdem gruseln -auch beim Gedanken, dass so manche dazu vielleicht wenig Anlass sehen. Bereits im Kino (OF im Artis und Haydn)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige