Doris Knecht Selbstversuch

Peinlich ist das neue Cool

Doris Knecht will jetzt auch Instagram | KOLUMNEN | aus FALTER 17/17 vom 26.04.2017

Alle sind auf Instagram, nur ich nicht. Instagram schaut lässig aus. Alle posten lässige, lustige Fotos mit fetzigen Filtern. Ich mache auch viele lässige, lustige, fetzig gefilterte Fotos. Ich will auch nach Instagram. Ich eröffne den Teenagern, dass ich, hey, jetzt auch instagrammen werde.

Aha, sagen die Teenager und erklären mir, Instagram sei gar nicht mehr so cool. Wieso seid ihr dann da? Und all eure Freunde? Na ja, sie seien zu Instagram gegangen, als es noch cool gewesen sei. Jetzt, erklären mir die Teenager, sei es viel cooler, nicht bei Instagram zu sein. Das sei sozusagen der neue heiße Scheiß: not to instragram.

Natürlich wird auch der gutgläubigsten Mutter an dieser Stelle klar, dass hier mit unsauberen Mitteln versucht wird, sie aus dieser Social-Media-Ecke fernzuhalten. He, ich twittere ja schon nicht! Cool, dann kannst du gleich auch nicht instagrammen, passt doch gut, ist doch perfekt. Ihr wollt nicht, dass ich bei Instagram bin? Ganz ehrlich, Mutter: Ja, das wäre

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige