Pop Tipps

Gürtel Connection #3: Party für die gute Sache

GS | LEXIKON : MUSIK | aus FALTER 17/17 vom 26.04.2017

Es war einmal, und so lange ist das noch gar nicht her, da galt der Wiener Gürtel zwischen 15. und 16. respektive siebenten und achten Bezirk als Rotlichtmeile -und zwar ausschließlich als Rotlichtmeile. Die einschlägigen Lokale gibt es teilweise zwar immer noch, allerdings hat sich diese Gürtelmeile seit den mittleren 1990ern massiv verändert. Heute bildet sie mit einer Vielzahl an Clubs längst eines der Ausgehviertel der Stadt. Mit dem Gürtel Nightwalk, der traditionell am letzten Samstag im August stattfindet, schmeißen diese Clubs längst schon einmal jährlich eine große gemeinsame Party; mit der Aktion Gürtel Connection verbinden sie nun das Partymachen und die Präsentation als Community mit einer Charity-Aktion. Mehr als ein Dutzend Bars und Clubs zwischen Thaliastraße und Alser Straße spenden unter diesem Motto bereits zum dritten Mal die Einnahmen des Abends an karitative Einrichtungen. Die zweite Gürtel Connection im Oktober letzten Jahres erlöste 16.200 Euro für das Flüchtlingsprojekt von Ute Bock, diesen Samstag gehen die Einnahmen an den Verein Wiener Frauenhäuser. Näheres zum üppigen Programm finden Sie im Partytimer und dem Musiklexikon. Diverse Gürtellokale, Sa ab 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige