Empfohlen Kiss legt nahe

Kinderlieder, die auch die Eltern verzücken

LEXIKON : MUSIK : KINDER | aus FALTER 17/17 vom 26.04.2017

Der Wiener Kinderliedermacher Matthäus Bär legt Wert auf fein arrangierte Musik und Texte, die Kindern Spaß machen, Erwachsene aber auch nicht gleich zum Augenrollen bringen. Auf der Bühne kommt er ohne infantiles Grimassenschneiden oder Kindersprache aus, er tritt lieber in Anzug und goldenen Sneakers vor sein Publikum. Kürzlich ist mit "Nichts für Kinder" eine neue EP erschienen. In feinster Showman-Manier werden hier Thematiken besungen, die im Kleinen wie im Großen ihre Berechtigung finden: "von gescheiterten Übernachtungsversuchen, von Beziehungsproblemen oder von Kohle, Mäusen und von Kröten", sagt Bär dazu. Fluc, Mo 16.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige