Marschieren geht über Studieren

VERONIKA KRENN | LEXIKON : THEATER | aus FALTER 18/17 vom 03.05.2017

Wie hast du' s mit der Politik? Eine zentrale Frage der theatralen Feldforschung "Die Summe der einzelnen Teile". Österreich sei keine Insel der Seligen mehr, aber Krisen habe es immer gegeben, erinnern die Älteren. Die Generation Selfie outet sich indes als unpolitische Schmink-Tutorial-Fans. Plötzlich verbreitet sich wie ein Virus wütende politische Aktivität, wird mit erhobenen Fäusten marschiert. Dass Politikerverantwortung dabei in erster Linie mit Kanzlerin Merkel assoziiert wird, ist wohl eher dem deutschen Regieduo Constance Cauers und Malte Andritter geschuldet als den Wiener Forschungsobjekten. Trotz eines bezaubernden, hochengagierten Ensembles ergibt die Summe der Teile hier noch kein Ganzes.

Volkstheater, So 11.30, Volx, Do 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige