Doris Knecht Selbstversuch

Danke, "Girls", schön war's mit euch

KOLUMNEN | aus FALTER 18/17 vom 03.05.2017

Vor ein, zwei oder drei Monaten habe ich mir im Internet Töpferscheiben angesehen. Ich fand auf einmal: Töpfern, das wäre doch ein urschönes Hobby. Die Idee, mit den eigenen Händen in einem extrem sinnlichen Prozess etwas zu formen, aus dem man später Suppe essen und Tee trinken kann, empfand ich als ein attraktives Konzept, einen lässigen Zeitvertreib. Super Mitbringsel auch! Leider ist mir dann eingefallen, dass ich ziemlich wenig Zeit zum Vertreiben habe, und wenn doch, dann vertreibe ich sie am liebsten liegend, vor einem möglichst großen Bildschirm, auf dem gerade die neueste beste Serie läuft.

Apropos. "Girls". Ist vorbei jetzt, leider. Hier wird natürlich nicht gespoilert, aber Lena Dunham hat ein total würdiges Ende abgeliefert. Okay, ich spoilere doch: Full Nudity, superkonsequent durchgezogen. Es gibt irgendwo im Netz einen Link mit den unangenehmsten Sexszenen aus "Girls", der einem versichert, dass es die jungen Menschen heutzutage auch nicht einfacher haben, als

  477 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige