Hallucination Company: 40 Jahre auf der Bühne

GS | LEXIKON : MUSIK | aus FALTER 18/17 vom 03.05.2017

Am 6. Mai 1977 fand der erste Auftritt der Hallucination Company im Haus der Begegnung in der Bernoullistraße im 22. Bezirk statt. Initiiert und angeleitet von Wickerl Adam, stand dabei nicht einfach nur eine Band auf der Bühne, vielmehr lautete die Devise "Musiktheater"(was damals freilich nicht "Musical" meinte). Der bunte Haufen verband progressive Rockmusik und Schauspiel, unter anderem gehörten ihm spätere Popgrößen wie Johann Hölzel alias Falco und Hansi Lang an. Gemeinsam mit dem Keyboarder Thomas Rabitsch - er war schon in den 1970ern mit dabei - sowie jüngeren Wiener Musikern und ehemaligen Mitgliedern des Ensembles lädt Wickerl Adam nun zur großen Party zum 40-jährigen Bühnenjubiläum der Hallucination Company. Simm City, Sa 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige