Wir Rinder aus Büffelbü

Zwei Neo-Landwirtspaare aus dem Traunviertel haben sich an die Höfe ihrer Vorfahren getraut und setzen nun auf Wasserbüffel. Warum?

Hofbesuch und Fotos: Reini Hackl | Landleben | aus FALTER 20/17 vom 17.05.2017


Foto: Reini Hackl

Oberflächlich betrachtet ist Eggendorf im Traunkreis ein Kaff wie ziemlich viele andere, es ist kein Ort, an den es einen verschlägt, weil er so kitschig-romantisch wie das Dorf Bullerbü in Astrid Lindgrens Kinderbuch wäre, oder gar ein Hort großer Regional- und Kulturinitiativen, deren PR-Mühlen einen glauben lassen, da würde der Bär steppen. Tut er nicht. Kein Bär weit und breit.

Wer also kurz vor Wels bei Allhaming von der A1 abfährt, muss entweder zum Logistikzentrum der Post oder zur Tankstelle vom Fazeni, um billig vollzutanken, nicht aber nach Eggendorf. Das Dorf besteht aus alter Bauernhaussubstanz und vielen, von Exil-Linzern bevölkerten Einfamilienhäusern, die beim Frühstück und klarer Sicht bis zum Toten Gebirge sehen wollen. Kircherl, Wirt, Feuerwehr, Schule, ein kleines Schlösschen – alles aufgefädelt auf der Landstraße – das war’s dann aber auch schon.

Wenn da nicht zwei Bauernhöfe wären, die das Ortsbild mit ihrem Zugang zur Landwirtschaft entscheidend prägen. Der Bauer-zu-Kreuzing-Hof von den Steinhubers und der Ortnerhof der Familie Schachner. Der Ortnerhof ist ein fast bollwerkhafter, alter Vierkanter, der oberhalb der Geländekante Hundsfußberg liegt und über den Sipbach im Tal wacht. Dicke Ziegelmauern, Scheunen, Ställe, Wohntrakt, Schuppen, Hofladen, Gärten mit Streuobstwiesen und einiges an Weideflächen und Feuchtwiesen rundherum. Das ist Bullerbüs Nord-, Mittel- und Südhof in einem! Der Vierkanter im Familienbesitz war allerdings bis vor kurzem etwa 30 Jahre lang unbewohnt, bröselte vor sich hin und fiel seinerzeit schon der verweigerten Hofübernahme der Eltern zum Opfer.

  1435 Wörter       7 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige