Kunst Vernissagen

Im College: Lässt sich Community lehren?

NS | LEXIKON : KUNST | aus FALTER 20/17 vom 17.05.2017

Der Titel der Gruppenschau "How To Live Together" verrät nicht viel. Die Kunsthalle Wien versammelt darin jetzt 30 Positionen, wobei der Fotograf August Sander (1876-1964), der Videomelancholiker Bas Jan Ader (1942-1975) und die 1934 geborene Choreografin Yvonne Rainer ebenso zu Gemeinschaftlichkeit befragt werden wie etablierte Zeitgenossen (Gelitin, Wolfgang Tillmans u.a.) und Newcomer (Cana Bilir-Meier, Taus Makhacheva u.a.). Es soll bei dem Ausstellungsprojekt aber nicht nur Kunst präsentiert, sondern darüberhinaus mit einem "Community College" auch ein "engagierter Ort des Lernens" geboten werden. Im Zuge der Eröffnung hält der Museumsleiter und designierte Theaterdirektor Chris Dercon, dem von der Berliner Volksbühne als seiner baldigen Wirkungsstätte ein rauer Wind entgegenweht, einen Talk.

Kunsthalle Wien, Mi 19.00 (bis 5.10.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige