Steinbock


MP
Feuilleton | aus FALTER 21/17 vom 24.05.2017

Positive Eigenschaften: ernsthaft, klug, realistisch

Negative Eigenschaften: angespannt, arbeitet zu viel

Bettina Kogler, Tanzquartier Wien

Mit scharfem Blick und Beharrlichkeit hat sich Bettina Kogler von sehr spezifischen Aufgaben zur großen Gesamtleitung hochgearbeitet. Auf dem Gebiet Tanz hat sie in Österreich fast keinen Zwischenschritt ausgelassen, bevor sie mit Anfang 2018 das Tanzquartier Wien leiten wird. In der kleinen, aber komplexen heimischen Tanz-und Performanceszene ist sie bestens vernetzt: Die 43-jährige Kärntnerin betreute nach ihrem Studium der Ethnologie und Publizistik zehn Jahre lang das Tanzfestival Imagetanz, leistete kuratorische Arbeit für das Wiener Brut, die Salzburger Sommerszene und zuletzt das Donaufestival in Krems. Seit 2013 war sie im Wuk für die Abteilung Performing Arts zuständig. Hier konnten sich viele österreichische Künstler ohne großen Druck ausprobieren, bevor sie sich einer größeren Öffentlichkeit stellten. Das Tanzquartier genießt in der Szene mehr Prestige, auch international. Bettina Kogler wird auch dem damit verbundenen Druck mit Fleiß und Genauigkeit begegnen.

Welches Sternzeichen haben Sie wirklich?

Blondierte Amsel.

Welches Stück Kultur hat Sie 2016 am meisten beeindruckt?

"Wir Hunde" von Signa bei den Wiener Festwochen.

Sind Sie für oder gegen ein Burkaverbot?

Bin dagegen und finde es entsetzlich, wenn Frauen an Stränden zum Ausziehen gezwungen werden.

Die lebenswerteste Stadt der Welt?

Kyōto.

Udo Jürgens oder Voodoo Jürgens?

Udo, aber nur weil man bei "Griechischer Wein" so gut mitsingen kann.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige