Kindertheater Kritiken

Bangarang! Der Pan will nicht erwachsen werden!

LK | Lexikon | aus FALTER 21/17 vom 24.05.2017

Im Theater der Jugend steht das Stück "Peter Pan" des Engländers James Matthew Barrie auf dem Programm. "Alle Kinder, außer einem, werden erwachsen" lautet der erste Satz im Barries Roman über die "Lost Boys" und ihren Anführer, die im Nimmerland gegen den bösen Käpt'n Hook kämpfen. Regisseur Michael Schachermaier holt den Stoff aus dem 19. Jahrhundert behutsam ins Heute, wenn Wendys kleiner Bruder Michael mit einem Tablet durch den Dschungel läuft und einen Hotspot sucht. Die Dialoge folgen dennoch weitgehend dem Original, und so wirkt das Stück auch ein wenig verstaubt. Den Kindern (ab sechs Jahren) wird die wilde Abenteuergeschichte vom fliegenden Peter Pan dennoch gefallen.

Renaissancetheater, Sa 14.30,18.00, Mo, Di, Do 16.00, Mi 15.00 (bis 27.6.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige