Vortrag Tipps

Philosophieren über das Leben und den Tod

LK | Lexikon | aus FALTER 21/17 vom 24.05.2017

Die Gesellschaft für angewandte Philosophie lädt zur "Nacht der Philosophie" in einige Wiener Kaffeehäuser. Um 18 Uhr geht es los mit einer Nachdenkrunde mit der "klugen Eule Denkmalnach" für Kinder ab sechs Jahren bei Philomedia. Im Café Diglas spricht Kai Kranner unter dem Titel "Keine Zukunft?" über Ängste und Träume von und mit Jugendlichen. Dem Gefühl des Horrors gehen Stefan A. Marx und Stephan Hofer im Café Sperl auf den Grund. Die Vergänglichkeit steht im Mittelpunkt, wenn sich Donata Romizi im Café Korb der "Weisheit der Eintagsfliege" widmet. Sogar zu Yoga gibt es eine Philosophiestunde. Mehr Informationen findet sich unter www.gap. or.at, der Eintritt zu den Gesprächen ist frei.

Nacht der Philosophie, Di 18.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige