Mehr davon: BBQ

Stadtleben | aus FALTER 21/17 vom 24.05.2017

BBQ ist nicht einfach Grillen. BBQ ist ein bisschen besser, es ist eine Mischung aus Grillen und Heißräuchern, je nach Temperatur und Rauch mehr das eine oder das andere. Und es ist neben dem langsamen Schmoren die vielleicht großartigste Art und Weise, Fleisch zuzubereiten. In Lokalen findet man BBQ eher selten, kein Wunder, es ist arbeits-und zeitintensiv, manchmal aber eben doch, und zwar hier:

Brickmakers Das derzeit kompletteste BBQ-Angebot in Wien: Aus dem Donaukanal-Open-Air-Konzept Big Smoke, das Brian Patton gemeinsam mit Christian Petz 2014 entwickelte (da gibt's auch ein tolles Youtube-Video über die Recherche in Texas ), wurde ein Jahr darauf ein fixes Restaurant, in dem nicht nur Schwein, Rind, Huhn und Wurst großartig heißgeräuchert werden, sondern man auch wahnsinnig viele Craft-Biere bekommt.

7., Zieglerg. 42, Tel. 01/997 44 14, Mo-Fr 17-2, Sa 10-2, So 10-1 Uhr, www.brickmakers.at

Volksgarten Pavillon Der Pionier in Sachen BBQ in Wien. Barbara Böhm und Matthias Zykan

  311 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige