Konsumrausch Das Muss-haben der Woche: Lippenbalsam von Eos

VON KUGELN & SCHNALLEN

Stadtleben | aus FALTER 22/17 vom 31.05.2017

Die österreichische Designerin und Wahlberlinerin Marina Hoermanseder hat sich für eine limitierte Kooperation mit dem Lippenpflegehersteller Eos zusammengeschlossen. Die beiden Pflegen in der unkonventionellen Verpackung - einem pastellfarbenen Plastikei - schmecken nach Passionsfrucht und Apfel und werden pünktlich zur Fashion Week Berlin Anfang Juli in Drogerien und Parfümerien erhältlich sein. Eos wirbt mit den Worten "100 Prozent natürlich, 95 Prozent biologisch". Sogar Promis wie Kim Kardashian und Miley Cyrus demonstrieren ihre Begeisterung für die Kugeln in Youtube-Videos. Auf Instagram liest man euphorische Posts von Fans und Beauty-Bloggern. Trotzdem hatte im Vorjahr Eos in Amerika eine Sammelklage am Hals: Benutzerinnen warfen dem US-Unternehmen vor, sie bekämen Ausschläge vom angesagten Naturprodukt. Die Klage erwies sich als haltlos und wurde abgewiesen. 100 Prozent Natur verträgt anscheinend nicht mehr jeder. Es darf wieder sorglos geschmiert werden.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige