Kunst Vernissagen

Interdisziplinär: Was uns die Wellen lehren

NS | Lexikon | aus FALTER 22/17 vom 31.05.2017

Seit 2012 hat Francesca Habsburgs Kunstinstitution TBA21 das Atelier Augarten bespielt, aber mit Jahresende läuft der Mietvertrag aus. Die Kunstsammlerin selbst zieht nach London und übergibt Teile ihrer Kollektion der Prager Nationalgalerie als Dauerleihgabe. Als letzte Schau in Wien wird diese Woche "Tidalectics" eröffnet. Es handelt sich um ein Ausstellungsprojekt der TBA Academy, das ist eine von Künstlern ebenso wie von Wissenschaftlern betriebene Forschungsplattform, die ihren Fokus auf die Meere und Ozeane richtet. Jetzt werden zum Großteil neu entstandene Arbeiten von 13 Künstlerinnen und Künstlern präsentiert, die sich um Themen wie das Ansteigen der Meeresspiegel, die Veränderung von Inselkulturen oder das Leben giftiger Quallen drehen. Auch die Veranstaltungsreihe "Ephemeropterae" jeden Freitag um 17 Uhr startet wieder.

TBA21 Augarten, Fr 18.30 (bis 19.11.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige