Eton Mess

Stadtleben | aus FALTER 23/17 vom 07.06.2017

Zutaten für ca. 6-8 Portionen

für die Baisers (für ca. 1 Blech/ca. 150 g) 2 Eiklar (ca. 60-70 g) von Bio-Freilandeiern, Kristallzucker (ca. 60-70 g), Prise Salz, Staubzucker (ca. 60-70 g), evtl. gute Msp. gemahlener Anis (oder ca. 150 g fertige Bio-Baisers, falls Sie derer habhaft werden)

für die Erdbeeren ca. 600 g reife Erdbeeren 1-2 EL Kristallzucker (nach Bedarf)

ca. 300 ml Obers

Baisers können Sie gut auf Vorrat und ruhig auch aus bis zu mehrere Wochen altem Eiklar machen, wenn es luft-und geruchsdicht ohne Spuren von Eigelb im Kühlschrank gelagert wurde. Geschmacklich können Sie die Baisers statt mit Anis je nach späterer Verwendung mit wenig Kardamom, Piment, Macis, Zimt, aber auch feinst geriebenen Haselnüssen oder Pistazien, Kakaopulver oder 1 EL sehr starkem Espresso abwandeln. Ausgekühlte Baisers in einer luftdicht schließenden Dose aufbewahren, sonst werden sie zäh - auch wenn es nur für eine Nacht ist

Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige